© 2017 by Sonja Grohs. Alle Angaben ohne Gewähr.
Design by Jan Martin

Der menschliche Körper hat sehr ausgeprägte Fähigkeiten innere und äußere Defizite auszugleichen.

Wie bei einem Mobile, das bei Veränderung eines seiner Teile ein neues Gleichgewicht findet, verändert sich auch der Körper als Ganzes, wenn er sich in einem Teil ändert, oder gestört wird. Dabei ist es durchaus möglich, dass sich ein Zustand einstellt, der nicht beschwerdefrei ist, aber Krankheitsbildern nicht, oder nur schwer zugeordnet werden kann. 

Verschiedene Naturheilverfahren können dem Körper helfen, eine andere Verfassung zu erlangen.

Das Ziel meiner Behandlungen ist das Erreichen, oder Stabilisieren von harmonischen Zuständen, 

die mit deutlich reduzierten Beschwerden einhergehen.

Hierzu nutze ich unverwendete Sinne unseres Körpers, die durch unseren Alltag gestört sind. Sanfte Berührungen der Haut werden über die Nerven an das vegetative Nervensystem übertragen. Die Wahrnehmung von anderen Reizen verändert sich und es kommt eine positive Entwicklung in Gang.

Behandlungsansatz

Sonuspunktur

Die Sonuspunktur ist wie die Phonophorese eine Behandlung mit Schwingungen, die wir als Töne wahrnehmen.

Vorgänge in der Natur verlaufen in regelmäßigen Abfolgen deren Grundlagen sich seit Millionen Jahren einprägen konnten: Tag/Nacht, Jahreszeiten, Mondphasen usw. So unterliegt z.B. auch der Herzschlag einem bestimmten Rhythmus.

Die Welt in der wir heute leben kann die Abläufe in Natur und Körper stören z.B. durch Streß, unpassende Nahrungsaufnahme, Umweltgifte aber auch durch unterdrückte Emotionen.

Jeder Körperteil, jedes Organ und Gewebe hat seine eigene Frequenz.

Alle zusammen ergeben die Gesamtresonanzfrequenz. Wie bei einem Orchester können falsche Töne die gesamte Harmonie stören. Die Sonuspunktur dient dann dazu, die Strukturen wieder im Einklang mit sich selbst und ihren Aufgaben zu bringen.

Klanggabeln, die mechanische Schwingungen erzeugen, die aus der Natur abgeleitet werden, übertragen sie auf Muskeln, Knochen, Gelenke, Organe, Chakren und verschiedene Reflexzonen.

 Die Behandlung wird als sehr angenehm und entspannend empfunden und wirkt auf Körper und Geist. Sie kann Stoffwechselprozesse anregen, die natürliche Sensibilität der Sinnesorgane fördern und Blockaden lösen, die die Bewältigung von belastenden Ereignissen stören.

- Fussreflexzonentherapie - 
 

Ich arbeite mit der von Friedrich Butzbach entwickelten Form, bei der durch sanfte Berührung von Reflexpunkten Prozesse im Körper angeregt werden. Der so Behandelte empfindet eine Steigerung der Energien für Körper, Geist und Seele. Eine neue Balance kann sich einstellen als Voraussetzung für das Abklingen von Beschwerden.

- Energiemassage/erweiterte Reflexzonenmassage

Hierbei liegt das Hauptaugenmerk auf den Reflexpunkten der Großzehe.

Die dort ausgelösten Impulse gehen zum Gehirn und von dort zum Organ, Gelenk oder Gewebe.

Dadurch können Blockaden im Bereich der Nerven und Energiebahnen gelöst werden wie sie durch Schock, Erregung und Erlebnisse, durch Zerrungen oder Verspannungen im Knochengerüst und Muskelbereich, oder anderen Einwirkungen entstehen können.

 

Fussreflexzonen

 - Therapie

Raindrop

Technique

Die Raindrop Technique ist eine Wellness- und Energiebehandlung für Rücken und Wirbelsäule.

Sie vereint alte traditionelle Massagetechniken der Hopi Indianer und Techniken aus Ost-Asien mit modernen Erkenntnissen über ätherische Öle.

2 Massageöle und 9 ätherische Einzelöle therapeutischer Qualität kombinieren sich zu einem kraftvollen Ensemble und ermöglichen eine physische, emotionale und spirituelle Reinigung

und Energetisierung. Nach ener Raindrop Massage fühlt man sich wie neu geboren, gestärkt, erfrischt und erholt.